Willkommen auf der Kommunikationsplattform für BESATZUNGSKINDER (Russenkinder/Befreiungskinder) & ANGEHÖRIGENSUCHE

 

Diese Website will den Versuch unternehmen, Betroffene zur Kommunikation zu bewegen. Unter Gleichgesinnten redet/schreibt es sich leichter

Besuchen Sie auch die Website unseres befreundeten Vereines in Deutschland -  www.russenkinder.de

Weitere wertvolle Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Diestelblüten - Russenkinder in Deutschland www.russenkinder-distelblueten.de

 

Schreiben Sie uns in das Gästebuch!

 

INTERNATIONAL BULLETIN - Stiftung Wergroep Herkenning

Wir zitieren die Homepage Stiftung Wergroep Herkenning wie folgt: „Die ‘Stichting Werkgroep Herkenning’ wurde im Mai 1981 gegründet, um Nachkommen von Eltern und Großeltern zu helfen, die in den Jahren zwischen 1940 und 1945 auf der Seite der Besatzungstruppen gestanden sind. Noch heute haben diese Kinder, jetzt erwachsen, Probleme in ihrem persönlichen und/oder sozialen Leben.

Die Stiftung Werkgroep Herkenning ist von keiner politischen Partei, weltanschaulichen Bewegung oder religiösen Gemeinschaft abhängig.“

Hier finden Sie die Homepage:

http://www.werkgroepherkenning.nl/voor-wie/internationaal/information-uber-die-werkgroep-herkenning-auf-deutsch/

Hier finden Sie die Dokumente „International Bulletin“

IB48 emailversie.pdf (155692)

Internat. B No 46.pdf (197046)

International Bulletin 44.docx (154,7 kB)

International Bulletin 43

International Bulletin 42

International Bulletin 41

International Bulletin 40

International Bulletin 39

 

Besuchen Sie auch das Stammportal unseres Vereines "Österreich findet euch" www.oesterreichfindeteuch.at

Unser Stammportal befasst sich mit abgängigen Menschen, die infolge einer Abgängigkeitsanzeige von der Polizei gefahndet werden. Mit der Erstellung eines "Vermisstenprofiles" können abgängige/vermisste Personen auf unserem Stammportal und auf facebook gepostet werden!

Angehörigensuche

22.09.2019 14:41
Über Ersuchen des Ludwig Boltzmann Instituts für Kriegsfolgenforschung unterstützen wir folgende Angehörigensuche mit dem Ziel einer glücklichen Familienzusammenführung: 1946 gebar Greta – dem Vernehmen nach eine Bewohnerin des Schlosses Katzelsdorf bei Wr. Neustadt einen Sohn. Der Kindesvater war...
18.08.2019 17:01
Das Besatzungskind, ein Mädchen,  wurde am 10. Dezember 1946 in Breitenwang/Tirol geboren. Leider fehlen weitere Informationen zum Vater. Er wurde Abdullah genannt und er dürfte über seine Vaterschaft gewusst haben. Wie in vielen Fällen üblich, hatte die Mutter zu Lebzeiten nie mit ihrer...
31.07.2019 20:36
Menschen brauchen Wurzeln und sie suchen ihre Angehörigen. Ein Mitglied unserer Community hat nun mit 83 Jahren endlich seinen Vater gefunden. Er hat uns gebeten, die nun folgenden Daten zu veröffentlichen, in der Hoffnung, es melden sich weitere Angehörige: Name des Vaters: Augustin SCHUHA, geb....
20.01.2019 14:34
Liebe Leserin, lieber Leser! Wir  - „Österreich findet euch“ e.V. beobachten ein neues Phänomen:  Immer häufiger suchen Menschen aus Russland und den Staaten der ehemaligen Sowjetunion die Nachkommen eines ehemaligen sowjetischen Soldaten und einer Österreicherin.  Wir stehen nun...
06.01.2019 16:59
Der russische Kindesvater heißt REPIN Stephan Danilovish geboren am 19.12.1911. Sein Enkel KIBISHEV Ilham Dajanovish, geboren 15.01.1965  sucht nun die Kinder von Danilovish (also Onkel oder Tante) oder andere Angehörige. Zum Sachverhalt: REPIN Stephan Danilovish, geboren am 19.12.1911 war...
01.10.2018 08:39
Mireille war mit Unterstützung unseres Vereins auf der Suche nach ihrem Patenonkel. Er konnte gefunden werden, ist jedoch leider bereits verstorben. Im Laufe der Suche nach ihrem Patenonkel meldete sich die Hebamme (Fr. LEV) die bei der Geburt von Mireille dabei war. Über den Kontakt mit Fr. LEV...
25.05.2018 20:35
Wieder einmal versuchen wir, die Nadel im Heuhaufen zu finden! Wir wissen leider nicht viel, bloß: Herta St. sucht nach ihrem Neffen Friedrich. Er müsste nun etwa 40-45 Jahre alt sein. Seine Mutter war Köchin in Absam/Tirol und heißt Monika.  Sie hat noch eine Tochter mit Namen Michaela. Der...
13.05.2018 16:30
Der Gesuchte war als Erntehelfer und Waldarbeiter bei Familie Eder vulgo „Hopfnerbauer“ in Rinn bei Innsbruck/Tirol - wahrscheinlich in den Jahren 1943/1944/1945 - tätig. Auf jeden Fall aber im Dezember 1944, weil am 30.09.1945 der suchende Sohn in Innsbruck geboren wurde. Der Gesuchte stammt aus...
06.05.2018 15:09
Seit 18. März 1944 wird Uffz. Siegfried Haas nach einem russischen Panzerangriff vermisst. Das schrieb am 18. Mai 1944 die 1. Batterie Beobachtungsabteilung 21 an die Mutter des Vermissten. Heute fragt sich die Tochter des Vermissten immer noch: Was geschah mit meinem Vater?
11.03.2018 18:54
Vor ca. 30 Jahren – vielleicht auch ein bisschen mehr –war Frau Helena Oberhuber - nun Herzog. mit einer Jugendgruppe aus Osttirol unter Leitung von Pater Wolfgang Heiss in Salzburg. Dort lernte Helena Herrn Alois Radauer aus Thalgau (Salzburg) kennen. Es bestand langer Briefkontakt, der irgendwann...
1 | 2 | 3 >>

Weiterführende Links

24.01.2016 13:07
Liebe Leserin, lieber Leser hier finden sie eine weitere sehr informative Plattform kriegskinder-kg-pow-pg.yooco.de/
10.10.2015 15:45
https://www.ch.ch/de/person-vermisst/
10.10.2015 15:21
http://www.meinbezirk.at/themen/vermisster.html
31.08.2015 19:30
Wenn Sie Russisch sprechen, dann finden Sie hier auf dieser Homepage des russischen Verteidigungsministeriums ausgezeichnete und ausführliche Informationen über die ehemaligen Einsatzgebiete russischer Soldaten. pamyat-naroda.ru/how-to-search/
14.05.2015 16:25
Auch hier kann man sein Glück versuchen, lang gesuchte Menschen zu finden www.migrosmagazin.ch/bonus/bitte-melde-dich
14.05.2015 13:41
Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, Hilfe für die sogenannten „Russenkinder“ zu bieten. Die Homepage ist sehr gut aufgebaut – am besten, man schaut man rein. Einen kurze Beschreibung zum Einstieg: Der Menüpunkt "Suche des Vaters" erklärt, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen, wenn man in...
06.04.2015 11:53
Für eine Studie an der Uni Leipzig wurden Menschen gesucht, deren Väter zu den Alliierten gehörten:  Besatzungskinder. Daraus entstand ein kleiner Kreis Betroffener mit sowjetischen Vätern. Lesen Sie mehr   www.russenkinder-distelblueten.de Hier finden Sie weiter zum Buch...
18.01.2015 13:33
Erfahren Sie mehr über die offizielle Polizei App Österreichs l Hier geht es zum Download www.bmi.gv.at/cms/BMI/sicherheitsapp/
30.12.2014 19:16
Kindesentzug - oft in Verbindung mit einer Abgängigenfahndung Bei Vorliegen der Verdachtsmomente nach Kindesentziehung gem. § 195 StGB (Strafgesetzbuch/Österreich) kann es zur Fahndungsausschreibung des entzogenen Kindes als abgängig Minderjähriger kommen. Dies deshalb, weil § 162 des Allgemeinen...
17.12.2014 19:39
Vermisst Sie haben im Laufe des Jahres liebe Menschen verloren. Sie haben Beziehungen und Grundlagen verloren. Sie vermissen das Vertraute. Eines der schlimmsten Erlebnisse ist allerdings das Vermissen naher Angehöriger ohne das Wissen wo sie sich befinden, warum sie nicht mehr da sind, weshalb sie...
1 | 2 >>

Neuigkeiten

03.07.2016 13:50
Die Details finden Sie hier: Eindrücke von der Buchpräsentation Rosa Schwarzkopf / Christian Mader - So war mein Leben - die Wahrheit über das Leben eines Russenbankerts  
13.06.2016 13:44
Was es bedeutet, ohne Vater aufzuwachsen - ein nicht nur für Töchter, sondern auch für Söhne, Mütter und Väter lesenswertes Buch. Vaterentbehrung: für viele Kinder Realität, und das mit steigender Tendenz. Jeannette Hagen hat sie am eigenen Leib erfahren. Aus der Ich-Perspektive heraus beleuchtet...
01.06.2016 14:15
Wenn Menschen Hilfe brauchen, müssen sie auch wissen, wo sie diese erhalten können. Wir danken der NÖN-Purkersdorf für die Gelegenheit, unseren Verein vostellen zu dürfen! NOEN_Purkersdorf_1_6_16.pdf (413634)  
16.05.2016 17:09
Es war ein wunderschöner Aufenthalt mit einem unvergesslichen Festakt! Lesen Sie weiter: Eleonore Dupuis – „Befreiungskind“ – Buchpräsentation an der Russischen Staatlichen Geisteswissenschaftlichen Universität (RGGU) in Moskau am 26. April 2016
08.05.2016 20:47
Ergänzungen zu Eleonore Dupuis – „Befreiungskind“ – Buchpräsentation an der Russischen Staatlichen Geisteswissenschaftlichen Universität (RGGU) in Moskau am 26. April 2016 in Bild und Wort  Eleonore Dupuis – „Befreiungskind“ – Buchpräsentation an der Russischen Staatlichen...
04.05.2016 19:50
Ein Bericht von Carola Schneider über die Buchpräsentation in Moskau ist am Donnerstag, den 5. Mai 2016 in ORF 2 – Niederösterreich heute um 19.00 Uhr zu sehen.  In der ORF-TVThek wird der Beitrag eine Woche lang nach der Erstausstrahlung  noch...
22.04.2016 16:54
Hier geht es weiter: SCHWARZÖSTERREICH. Die Kinder afroamerikanischer Besatzungssoldaten - Pressegespräch: 26.4.2016, 11.00 Uhr - Eröffnung: 26.4.2016, 18.30 Uhr
27.03.2016 15:00
Spannend und informativ erzählt die in St.Pölten geborene und aufgewachsene Autorin Eleonore Dupuis die fast zwanzig Jahre dauernde Suche nach ihrem Vater. Автор книги - Элеонора Дюпуи, которая родилась и выросла в Санкт-Пёльтене, захватывающе и подробно рассказывает о поисках своего отца, которые...
20.03.2016 09:51
Vielleicht erinnert sich jemand an Udos Mutter – wo lebt sie jetzt, was macht sie? Udo würde gerne mit ihr sprechen! Details finden Sie hier: Sohn sucht verlorengegangene Mutter
05.03.2016 21:55
Das Auffinden unbekannter Leichen ist leider nichts Außergewöhnliches. Selbstmörder, Unfallopfer, tote Obdachlose aber auch Mordopfer haben manchmal etwas gemeinsam – eine fehlende Identität! Eine rasche Identifizierung unbekannter Leichen ist in vieler Hinsicht wichtig. Zum einen dient es einer...
<< 3 | 4 | 5 | 6 | 7 >>

International Bulletin - Children of War

12.11.2016 15:56
int.bul.43emailversiepdf-2.pdf (222994)
12.11.2016 15:55
IB 42emailpdf.pdf (199807)
12.11.2016 15:50
emailversieint.bul.41.pdf (4325595)
12.11.2016 15:49
emailversie IB40.pdf (366224)
12.11.2016 15:44
mailversie 39.pdf (194109)

Neuigkeiten

13.11.2019 16:18
Sonntag, 27. Oktober 2019 in Tulln. Der Wettergott hatte es gut gemeint und empfing unsere...

Schlagwörter

Die Schlagwörterliste ist leer.

Angehörigensuche

22.09.2019 14:41
Über Ersuchen des Ludwig Boltzmann Instituts für Kriegsfolgenforschung unterstützen wir folgende Angehörigensuche mit dem Ziel einer glücklichen Familienzusammenführung: 1946 gebar Greta – dem Vernehmen nach eine Bewohnerin des Schlosses Katzelsdorf bei Wr. Neustadt einen Sohn. Der Kindesvater war...
18.08.2019 17:01
Das Besatzungskind, ein Mädchen,  wurde am 10. Dezember 1946 in Breitenwang/Tirol geboren. Leider fehlen weitere Informationen zum Vater. Er wurde Abdullah genannt und er dürfte über seine Vaterschaft gewusst haben. Wie in vielen Fällen üblich, hatte die Mutter zu Lebzeiten nie mit ihrer...
31.07.2019 20:36
Menschen brauchen Wurzeln und sie suchen ihre Angehörigen. Ein Mitglied unserer Community hat nun mit 83 Jahren endlich seinen Vater gefunden. Er hat uns gebeten, die nun folgenden Daten zu veröffentlichen, in der Hoffnung, es melden sich weitere Angehörige: Name des Vaters: Augustin SCHUHA, geb....
20.01.2019 14:34
Liebe Leserin, lieber Leser! Wir  - „Österreich findet euch“ e.V. beobachten ein neues Phänomen:  Immer häufiger suchen Menschen aus Russland und den Staaten der ehemaligen Sowjetunion die Nachkommen eines ehemaligen sowjetischen Soldaten und einer Österreicherin.  Wir stehen nun...
06.01.2019 16:59
Der russische Kindesvater heißt REPIN Stephan Danilovish geboren am 19.12.1911. Sein Enkel KIBISHEV Ilham Dajanovish, geboren 15.01.1965  sucht nun die Kinder von Danilovish (also Onkel oder Tante) oder andere Angehörige. Zum Sachverhalt: REPIN Stephan Danilovish, geboren am 19.12.1911 war...
01.10.2018 08:39
Mireille war mit Unterstützung unseres Vereins auf der Suche nach ihrem Patenonkel. Er konnte gefunden werden, ist jedoch leider bereits verstorben. Im Laufe der Suche nach ihrem Patenonkel meldete sich die Hebamme (Fr. LEV) die bei der Geburt von Mireille dabei war. Über den Kontakt mit Fr. LEV...
25.05.2018 20:35
Wieder einmal versuchen wir, die Nadel im Heuhaufen zu finden! Wir wissen leider nicht viel, bloß: Herta St. sucht nach ihrem Neffen Friedrich. Er müsste nun etwa 40-45 Jahre alt sein. Seine Mutter war Köchin in Absam/Tirol und heißt Monika.  Sie hat noch eine Tochter mit Namen Michaela. Der...
13.05.2018 16:30
Der Gesuchte war als Erntehelfer und Waldarbeiter bei Familie Eder vulgo „Hopfnerbauer“ in Rinn bei Innsbruck/Tirol - wahrscheinlich in den Jahren 1943/1944/1945 - tätig. Auf jeden Fall aber im Dezember 1944, weil am 30.09.1945 der suchende Sohn in Innsbruck geboren wurde. Der Gesuchte stammt aus...
06.05.2018 15:09
Seit 18. März 1944 wird Uffz. Siegfried Haas nach einem russischen Panzerangriff vermisst. Das schrieb am 18. Mai 1944 die 1. Batterie Beobachtungsabteilung 21 an die Mutter des Vermissten. Heute fragt sich die Tochter des Vermissten immer noch: Was geschah mit meinem Vater?
11.03.2018 18:54
Vor ca. 30 Jahren – vielleicht auch ein bisschen mehr –war Frau Helena Oberhuber - nun Herzog. mit einer Jugendgruppe aus Osttirol unter Leitung von Pater Wolfgang Heiss in Salzburg. Dort lernte Helena Herrn Alois Radauer aus Thalgau (Salzburg) kennen. Es bestand langer Briefkontakt, der irgendwann...
1 | 2 | 3 >>

Daten, Fakten, Situationsberichte

27.12.2014 18:44
Wien ist mit 1.793.667 Einwohnern (Statistik Austria – 1. Oktober 2014) das an Bevölkerung stärkste Bundesland. So zeigt es sich nicht verwunderlich, dass sich dieses Faktum auch auf die Anzahl der erstatteten Abgängigkeitsanzeigen auswirkt und in Wien alljährlich die meisten Abgängigkeitsanzeigen...

Erzählungen von Kriegs-, Nachkriegs- und Besatzungskindern - viele suchen

17.08.2019 20:04
НОВОСТИ ИЗ РОССИЙСКИХ АРХИВОВ-СЕНСАЦИЯ: ПОСЛЕ 20 ЛЕТ УСИЛИЙ-ОЧЕНЬ ХОРОШАЯ НОВОСТЬ ДЛЯ ДЕТЕЙ ОСВОБОДИТЕЛЕЙ Liebe Besatzungskinder/Befreiungskinder/Russenkinder! Eleonore Dupuis Hartnäckigkeit und immer währende Bemühung zeigen großartigen Erfolg! Ein Erfolg, der schwer errungen werden musste. Viel...
26.03.2019 19:04
Eleonore Dupuis, unsere Botschafterin der Russenkinder berichtet: Am 22. März 2019 fuhren wir zur Antrittsvorlesung von Barbara Stelzl-Marx nach Graz. Es war eine wunderschöne, feierliche Veranstaltung! Viele Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Forschung und Politik waren zu diesem Anlass nach Graz...
29.10.2018 09:42
Reisen, kommunzieren, sich wiedersehen, sich in die Arme schließen und weiter nach vorne schauen! Lesen Sie den Reisebericht von Eleonore Dupuis: Meine Russlandreise 26.9. – 14.10.2018 Endlich wieder einmal – nach 2 ½ Jahren - für einen längeren Zeitraum nach Russland! Dazwischen waren zwar die...
16.05.2018 09:42
Eleonore Dupuis berichtet veindrucksvoll von der Moskaureise zur Feier des 9. Mai auf Einladung des Бессмертный полк (Unsterbliches Regiment). Der Bericht zeigt die großer Freude über die Anerkennung als Kinder sowjetischer Soldaten und die Sehnsucht seine eigenen Wurzeln zu kennen:   Die...
06.05.2018 16:19
Liebe Leserin, lieber Leser Hier finden Sie eine interessante Information zum Thema "Besatzungskinder"  austria-forum.org/af/AustriaWiki/Besatzungskind Siehe auch dazu den "sehr kritischen Kommentar" des Vereines Russenkinder aus Deutschland - am Ende der Recherche. Zum Homepage des Vereines...
19.04.2018 18:21
Liebe Leserin, lieber Leser, hier finden Sie die Geschichte: _Besatzungskind_ Brigitte Mader.pdf (446781)
18.02.2018 12:45
Liebe Interessierte, liebe Suchende! Botschaften, die Gefühle in Worte fassen sind unheimlich wichtig. Wir möchten daher die nun folgenden Zeilen in die Welt tragen. Wir wissen – viele suchen noch und ebenso viele konnten sich immer noch nicht entschließen, zu suchen. Worauf warten? Hier auch eine...
16.01.2018 19:36
Sag niemals nie - eine tolle Philosophie! Gegenständliches Beispiel zeigt - wer suchet, der findet! Hier ein Bericht der Gruppe der „Distelblüten“ - Russenkinder in Deutschland: Wir, die Gruppe der 'Distelblüten' - Russenkinder in Deutschland freuen uns mit unserer Freundin Renate aus Saalfeld, für...
05.01.2018 18:59
Unser Motto: Viele Menschen erreichen mehr als einer. Daher sind wir bemüht, Netzwerke zu knüpfen, deren Kontakte unsere Anliegen weit in die Welt hinaus tragen. Durch unsere Kooperation mit dem deutschen Verein "Russenkinder" e.V. konnten wir unsere Kommunikationsplattform in Sachen...
24.09.2017 17:02
Tochter sucht Vater Die bekannten Fakten: Vater: Andreas SIYENKO stammte aus Südrussland, war bis 1945 als Kriegsgefangener bei Michael ECKER auf dem Bauernhof beschäftigt. Adresse: 3034 Maria Anzbach Meierhöfen 5 (Niederösterreich). Schlafstelle: 3034 Maria Anzbach Unter-Oberndorf, Winterstraße...
1 | 2 | 3 | 4 >>

Treffen der "Russenkinder", Kriegs-, Nachkriegs,- Besatzungs- und Befreiungskinder

31.01.2015 13:52
Zum ersten Mal hatten meine Gattin und ich die Gelegenheit, an einem Treffen von „Russenkindern“ teilzunehmen. Begonnen hat alles mit meinem Buch, der Schaffung der Homepage und der dabei entstandenen Kontakte. Was uns erwartete? Eine Gesellschaft von Menschen, deren Erzählungen tief in Herz und...

Kontakt

www.abgaengig-vermisst.at info@abgaengig-vermisst.at