Abdugalimov Kairat Mansurowitsch (Абдугалимов Кайрат Мансурович) - Auf der Suche nach Besatzungskindern (Befreiungskindern) in Österreich!

20.01.2019 14:34

Liebe Leserin, lieber Leser!

Wir  - „Österreich findet euch“ e.V. beobachten ein neues Phänomen:  Immer häufiger suchen Menschen aus Russland und den Staaten der ehemaligen Sowjetunion die Nachkommen eines ehemaligen sowjetischen Soldaten und einer Österreicherin.  Wir stehen nun plötzlich einer umgekehrten Situation gegenüber, in der nicht die österreichischen Befreiungskinder ihre Wurzeln und Angehörigen in Russland, sondern die in Russland lebenden Menschen ihre Angehörigen in Österreich suchen.

In diesem Sinne unterstützen wir hiermit die Suche von

Abdugalimov Kairat Mansurowitsch (Абдугалимов Кайрат Мансурович),welcher  das Kind oder die Kinder seines Vaters Tulendinov Mansur Abdugalimowitsch (Тулендинов Мансур Абдугалимович) in Österreich sucht.

Tulendinov Mansur, geboren am 7. November 1926, war von Nationalität Kasache und stammte aus dem Dorf Orlovka Zjurupinskovo im Gebiet Pavlodarkaja der damaligen Kasachischen UdSSR. Seine Eltern haben sein Geburtsjahr mit 1927 angegeben, damit er nicht für den Krieg eingezogen werde. Die Rechnung ging aber nicht auf und 1943 wurde er trotzdem einberufen. Von 1945 bis 1949 war er in Österreich stationiert. Wo, ist leider nicht bekannt. Er war im Rang eines Sergeanten. 

Einzig seiner Schwester hat er sein Verhältnis zu einer österreichischen Frau während dieser Nachkriegsjahre anvertraut und dass er mit ihr Kinder habe. Angeblich eine Tochter und einen Sohn. Die Schwester hat es erst nach dem Tod ihres Bruders dem Sohn von Mansur erzählt. Kairat Mansurowitsch würde gerne mit seinen Halbgeschwistern Verbindung aufnehmen.

    links - слева -Tulendinov Mansur Abdugalimowitsch (Тулендинов Мансур Абдугалимович)


 

Neuigkeiten

18.07.2021 15:36
Geschichen, die das Leben schrieb Auf der Suche nach Besatzungs/Befreiungskindern - Berichte der...

Schlagwörter

Die Schlagwörterliste ist leer.

Angehörigensuche

01.08.2017 13:43
Harald hat seinen Vater nie gesehen – war noch ein Baby (vor 35 Jahren), als sich der Vater von der Mutter trennte. Leider ist die Mutter auch schon verstorben.  Haralds Vater heißt Harald Theodor Strolz und war vor vielen Jahren in Wien,  Linzer Straße 358/2 wohnhaft. (Anmerkung der...
21.07.2017 20:50
Im Februar 2015 wandte sich die Tirolerin Marialuise, Tochter eines französischen Besatzungssoldaten an uns. Sie war die erste französische Tochter, die  mit uns Kontakt für die Suche nach ihrem Vater aufnahm. Es gab kein Foto vom ihm, kein Geburtsdatum, keine Adresse. Marialuise hatte nur...
16.06.2017 20:02
Am 1. Juni 1990 (also vor 27 Jahren) wurde Herbert Josef L. in Bad Radkersburg/Stmk. als abgängig gemeldet. Geboren wurde er 1953 in Vordernberg (derzeitiges Alter also 64). Er kam nach einem Festbesuch nicht mehr nach Hause. Dem Vernehmen nach soll der über 180 große Mann die Absicht geäußert...
23.03.2017 08:31
Gesucht wird eine ehemalige Mitschülerin der Hauswirtschaftsschule in LIEZEN (Jugend am Werk, Bezirk Liezen/Steiermark) aus dem Jahr 1968/69.   SCHIESTL Brigitte (sie lebt eventuell in Deutschland) (2. Reihe, 8. von links, rechts neben dem Mann)     Wer kann uns Auskunft...
22.01.2017 10:18
Es tut gut, wenn Positives zu berichten ist! Maria HOLZER, welche nach einem Unglück 1957 im Gemeindegebiet von Fusch an der Glocknerstraße/Szbg. verschüttet wurde, ist nun keine Unbekannte mehr. Die akribischen Nachforschungen des pensionierte Kriminalbeamten Ludwig Schwarzl aus Salburg führten...
20.11.2016 16:15
Henri van de Vosses Mutter hieß Jantje Agterhuis (geboren 1941). Das gesuchte Mädchen war 1949 bei seinen Großeltern im Haus im Dorf Hattem aufhältig und müsste damals etwa 8 Jahre alt gewesen sein. Es hieß Monika (Monica) P. und dürfte aus Österreich gewesen sein. Am ersten Foto ist Monika als...
09.10.2016 17:46
Ausnahmsweise finden wir hier kein Foto der Gesuchten, weil – es existiert keines! Anstelle dessen finden wir hier ein Foto der Suchenden! Warum? Ganz einfach: Mama, vielleicht liest du diese Zeilen und siehst du mich. Ich bin es, deine Tochter! Bitte lese diese Zeilen – dann erkennst du deine...
26.06.2016 09:40
Hallo Mama! Da ist deine Tochter Isabella! Was auch immer einmal war - ich bin mir sicher, dass du noch lebst. Ich habe nun selbst schon 4 Kinder und bald 5 Enkelkinder. Und ich wohne in der Nähe von deinem ehemaligen Elternhaus. Denke sehr oft an dich, -immer positiv -  und würde dich sehr...
20.03.2016 09:44
Der Sohn der verlorengegangenen Mutter erinnert sich: „Sie war immer eine fleißige und gute Mama!“ Doch im Leben läuft so manches schief und auch die Ehe von Frau Gabriela F. Mädchenname Th., 1957 in Wien geboren ging 1984 in Brüche. Bekannte Aufenthalte in Österreich waren Brunn am...
22.11.2014 15:45
Frau Christine Josefa Umgeher arbeitete als Hausangestellte im  23. Wiener Gemeindebezirk und verschwand am 17. Juni 1963. Ihr Baby ließ sie zurück. Zum Verlauf der Abgängigkeit: Kurz vor ihrem Verschwinden schrieb Christine Josefa Umgeher an ihre Schwester Hermine einen Brief. Der Inhalt...
<< 1 | 2 | 3

Kontakt

www.abgaengig-vermisst.at info@abgaengig-vermisst.at