Dankschreiben des russischen Botschafters in Österreich, Dmitrij Ljubinskij

11.09.2019 17:23

"Österreich findet euch" ist stolz auf unsere "Botschafterin der Russenkinder" - Eleonore Dupuis!

Dieses Mal möchten wir über ein großartiges Ereignis zum Thema „Besatzungskinder“ informieren! Unsere „Botschafterin der Russenkinder“, Eleonore Dupuis, hat aufgrund Ihrer unermüdlichen Bemühungen, die Väter und Angehörigen von Besatzungskindern russischer Besatzungssoldaten auszuforschen und damit Familien zusammen zu führen, ein Dankschreiben des russischen Botschafters in Wien Dmitrij Ljubinskij erhalten. Dieser dankt Eleonore Dupuis im Namen der Leitung des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation für ihre Bemühungen. „Österreich findet euch“ ist stolz auf unsere Eleonore Dupuis! Mit ihrem starken Willen führt sie nicht nur Menschen zusammen, sondern ganze Völker, wobei im Hintergrund die Weltgeschichte das Szenenbild zur Verfügung stellt!

Hier die Vorgeschichte:

NACHRICHT AUS DEN RUSSISCHEN ARCHIVEN - EINE SENSATION NACH 20 JAHRE ANDAUERNDEN BEMÜHUNGEN - SEHR GUTE NACHRICHTEN FÜR BEFREIUNGSKINDER

ÜBERSETZUNG

Botschaft der Russischen Föderation

in der Republik Österreich

 

Sehr geehrte Frau Dupuis,

erlauben Sie mir, dass ich Ihnen im Namen der Leitung des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation für Ihren Brief an Minister C.V. Lavrov vom 12. August danke und auch für die herzlichen Worte an jene, die Ihnen bei der Suche von Informationen über die Väter – ehemalige sowjetische Soldaten und ihre Verwandten in Russland – helfen.

Wir wünschen Ihnen Erfolg und schnelles Vorankommen bei den Nachforschungen.

Hochachtungsvoll

D. Ljubinskij

Botschafter

Neuigkeiten

13.11.2019 16:18
Sonntag, 27. Oktober 2019 in Tulln. Der Wettergott hatte es gut gemeint und empfing unsere...

Schlagwörter

Die Schlagwörterliste ist leer.

Angehörigensuche

11.03.2018 13:31
Enkelin Martina Hummel, geborene Spurny versucht ihr Glück – vielleicht helfen diese Zeilen, damit Menschen wieder zusammen finden! Großvater Josef Vetrovsky (Schreibweise kann variieren) wurde am 3.1.1890 irgendwo in Tschechien (Gebiet der ehemaligen Tschechoslowakei) geboren. Er kam später nach...
08.01.2018 19:36
Jeannettes Botschaft an ihre Halbschwester: Liebe unbekannte Halbschwester! Ich weiß nicht viel über dich. Du wurdest nach 1959 geboren in Österreich. Deine Mutter hatte mittelblonde Haare und ist Sternzeichen Stier. Sie hatte eine Freundin, die keine eigenen Kinder bekommen konnte. So hat deine...
12.12.2017 16:39
Manfred LORENZ (geb. 09.10.1955 in Wien) ist auf der Suche nach Vorfahren väterlicherseits.  Bekannt sind folgende Daten: Vater: Ernst LORENZ (geb. 27.3.1911, in Wien) Großvater: Leopold Rudolf LANZ (geb. 06.09.1888, in Wien), Großmutter: Marie LORENZ Urgroßvater: Anton LANZ (geb. 25.05.1842...
17.09.2017 15:29
Liebe Leserin, lieber Leser Das Leben zeigt sich in sehr vielfältiger Weise - manchmal schön, manchmal nicht so schön! Im Folgenden möchten wir die Zeilen einer Frau veröffentlichen, die nach ihrem Vater sucht. Es existieren keine Fotos oder andere weitere sachdienliche Informationen. Den...
03.08.2017 15:54
Frau Margarita Mayerhofer ist auf der Suche nach ihrem Großvater bzw. Angehörigen. Gesucht wird ein Herr Karl Schuh mit Abstammung aus Kärnten (beide Informationen sind lt. der Suchenden nicht ganz sicher) bzw. Angehörige von ihm. Der Großvater (Karl Schuh) war im Zeitraum Ende 1942 bis Anfang...
01.08.2017 13:43
Harald hat seinen Vater nie gesehen – war noch ein Baby (vor 35 Jahren), als sich der Vater von der Mutter trennte. Leider ist die Mutter auch schon verstorben.  Haralds Vater heißt Harald Theodor Strolz und war vor vielen Jahren in Wien,  Linzer Straße 358/2 wohnhaft. (Anmerkung der...
21.07.2017 20:50
Im Februar 2015 wandte sich die Tirolerin Marialuise, Tochter eines französischen Besatzungssoldaten an uns. Sie war die erste französische Tochter, die  mit uns Kontakt für die Suche nach ihrem Vater aufnahm. Es gab kein Foto vom ihm, kein Geburtsdatum, keine Adresse. Marialuise hatte nur...
16.06.2017 20:02
Am 1. Juni 1990 (also vor 27 Jahren) wurde Herbert Josef L. in Bad Radkersburg/Stmk. als abgängig gemeldet. Geboren wurde er 1953 in Vordernberg (derzeitiges Alter also 64). Er kam nach einem Festbesuch nicht mehr nach Hause. Dem Vernehmen nach soll der über 180 große Mann die Absicht geäußert...
23.03.2017 08:31
Gesucht wird eine ehemalige Mitschülerin der Hauswirtschaftsschule in LIEZEN (Jugend am Werk, Bezirk Liezen/Steiermark) aus dem Jahr 1968/69.   SCHIESTL Brigitte (sie lebt eventuell in Deutschland) (2. Reihe, 8. von links, rechts neben dem Mann)     Wer kann uns Auskunft...
22.01.2017 10:18
Es tut gut, wenn Positives zu berichten ist! Maria HOLZER, welche nach einem Unglück 1957 im Gemeindegebiet von Fusch an der Glocknerstraße/Szbg. verschüttet wurde, ist nun keine Unbekannte mehr. Die akribischen Nachforschungen des pensionierte Kriminalbeamten Ludwig Schwarzl aus Salburg führten...
<< 1 | 2 | 3 >>

Kontakt

www.abgaengig-vermisst.at info@abgaengig-vermisst.at