Leo Klimt Beratung&Impulse GmbH - Lebens- und Sozialberater

17.12.2014 19:39

Vermisst

Sie haben im Laufe des Jahres liebe Menschen verloren. Sie haben Beziehungen und Grundlagen verloren. Sie vermissen das Vertraute.

Eines der schlimmsten Erlebnisse ist allerdings das Vermissen naher Angehöriger ohne das Wissen wo sie sich befinden, warum sie nicht mehr da sind, weshalb sie sich nicht verabschiedet haben und das Unverständnis für die entstandene Situation.

Gerade zu den emotionalen Feiertagen, und hierzu zählen auch jene Tage wie Geburtstag, Hochzeitstag und vieles mehr, machen den Verlust, die Absenz der geliebten, nahen und vertrauten Person besonders schlimm.

Es sind die Lebens- und Sozialberater welche die Hinterbliebenen Menschen in diesen Tagen professionell betreuen und Ihnen helfen über die schwierige emotionale Zeit hinwegzukommen. Sie leisten einen wertvollen und nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Bevölkerung.

Lieben Gruß

Leo
Klimt Beratung&Impulse GmbH Liesingbachstraße 226/1 1100 Wien Tel.: + 43 664 50 33 162 www.klimtberatung.com email: office@klimtberatung.com

Neuigkeiten

07.06.2020 10:50
Etwa 1945 war Katharinas Oma Gerda, nachdem ihr Mann im Krieg als gefallen vermutet wurde,...

Schlagwörter

Die Schlagwörterliste ist leer.

Angehörigensuche

06.05.2018 15:09
Seit 18. März 1944 wird Uffz. Siegfried Haas nach einem russischen Panzerangriff vermisst. Das schrieb am 18. Mai 1944 die 1. Batterie Beobachtungsabteilung 21 an die Mutter des Vermissten. Heute fragt sich die Tochter des Vermissten immer noch: Was geschah mit meinem Vater?
11.03.2018 18:54
Vor ca. 30 Jahren – vielleicht auch ein bisschen mehr –war Frau Helena Oberhuber - nun Herzog. mit einer Jugendgruppe aus Osttirol unter Leitung von Pater Wolfgang Heiss in Salzburg. Dort lernte Helena Herrn Alois Radauer aus Thalgau (Salzburg) kennen. Es bestand langer Briefkontakt, der irgendwann...
11.03.2018 13:31
Enkelin Martina Hummel, geborene Spurny versucht ihr Glück – vielleicht helfen diese Zeilen, damit Menschen wieder zusammen finden! Großvater Josef Vetrovsky (Schreibweise kann variieren) wurde am 3.1.1890 irgendwo in Tschechien (Gebiet der ehemaligen Tschechoslowakei) geboren. Er kam später nach...
08.01.2018 19:36
Jeannettes Botschaft an ihre Halbschwester: Liebe unbekannte Halbschwester! Ich weiß nicht viel über dich. Du wurdest nach 1959 geboren in Österreich. Deine Mutter hatte mittelblonde Haare und ist Sternzeichen Stier. Sie hatte eine Freundin, die keine eigenen Kinder bekommen konnte. So hat deine...
12.12.2017 16:39
Manfred LORENZ (geb. 09.10.1955 in Wien) ist auf der Suche nach Vorfahren väterlicherseits.  Bekannt sind folgende Daten: Vater: Ernst LORENZ (geb. 27.3.1911, in Wien) Großvater: Leopold Rudolf LANZ (geb. 06.09.1888, in Wien), Großmutter: Marie LORENZ Urgroßvater: Anton LANZ (geb. 25.05.1842...
17.09.2017 15:29
Liebe Leserin, lieber Leser Das Leben zeigt sich in sehr vielfältiger Weise - manchmal schön, manchmal nicht so schön! Im Folgenden möchten wir die Zeilen einer Frau veröffentlichen, die nach ihrem Vater sucht. Es existieren keine Fotos oder andere weitere sachdienliche Informationen. Den...
03.08.2017 15:54
Frau Margarita Mayerhofer ist auf der Suche nach ihrem Großvater bzw. Angehörigen. Gesucht wird ein Herr Karl Schuh mit Abstammung aus Kärnten (beide Informationen sind lt. der Suchenden nicht ganz sicher) bzw. Angehörige von ihm. Der Großvater (Karl Schuh) war im Zeitraum Ende 1942 bis Anfang...
01.08.2017 13:43
Harald hat seinen Vater nie gesehen – war noch ein Baby (vor 35 Jahren), als sich der Vater von der Mutter trennte. Leider ist die Mutter auch schon verstorben.  Haralds Vater heißt Harald Theodor Strolz und war vor vielen Jahren in Wien,  Linzer Straße 358/2 wohnhaft. (Anmerkung der...
21.07.2017 20:50
Im Februar 2015 wandte sich die Tirolerin Marialuise, Tochter eines französischen Besatzungssoldaten an uns. Sie war die erste französische Tochter, die  mit uns Kontakt für die Suche nach ihrem Vater aufnahm. Es gab kein Foto vom ihm, kein Geburtsdatum, keine Adresse. Marialuise hatte nur...
16.06.2017 20:02
Am 1. Juni 1990 (also vor 27 Jahren) wurde Herbert Josef L. in Bad Radkersburg/Stmk. als abgängig gemeldet. Geboren wurde er 1953 in Vordernberg (derzeitiges Alter also 64). Er kam nach einem Festbesuch nicht mehr nach Hause. Dem Vernehmen nach soll der über 180 große Mann die Absicht geäußert...
<< 1 | 2 | 3 >>

Kontakt

www.abgaengig-vermisst.at info@abgaengig-vermisst.at